German-American Day am 6. Oktober 2017

Denk ich an Amerika in der Nacht,… .
Ein Amerikaner in Deutschland berichtet.

Einladung zum German-American Day am 6. Oktober 2017,

Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Hotel zur Mühle, Tecklenburger Str. 29, Tel. 94 47 0

Liebe Vereinsmitglieder, Austauschschüler des HAG und interessierte Bürger,

der German-American Day, der in den USA an das kulturelle Erbe der deutschen Einwanderer erinnern soll, ist in unserem Verein eine junge Tradition, die wir auch weiterhin mit neuen Impulsen pflegen wollen.

Seit der US-Präsidentschaftswahl am 6. November 2016 scheint für uns und viele andere Staaten die Welt auf dem Kopf zu stehen. Ungeahnte politische Verwerfungen erfüllen viele Bürger mit Sorge um den Weltfrieden, die demokratischen Grundwerte und die wirtschaftlichen Folgen. In diesem Zusammenhang wollen wir unsere deutsch-amerikanischen Beziehungen im Dialog neu ausrichten und möglichst bewahren.

Der deutsch-amerikanische Freundschaftsverein lädt alle Interessierten herzlich ein zu einem Kurzvortrag von Nicholas K. Johnson aus New Orleans, Louisiana, der zur Zeit an der Universität in Münster im Fachbereich Erziehungswissenschaft, Bildungsforschung tätig ist.

Herr Johnson ist an einem intensiven und lebhaften Gedankenaustausch mit den Besuchern im Anschluss an seinen Vortrag interessiert.

Ab ca. 19:30 Uhr  haben die Besucher die Gelegenheit, die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Essen und weiteren anregenden Gesprächen ausklingen zu lassen.

Wer am Essen teilnehmen möchte, sollte sich unbedingt unter der E-Mail-Adresse assig@gmx.de anmelden oder mich spätestens bis zum 28. September anrufen (Tel. 37650).

Die Restaurantleitung weist darauf hin, dass ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen eine kleine Menükarte erstellt wird (d.h. ca. 3 Gerichte zur Auswahl).

In der Erwartung auf einen spannenden Abend, der uns neue Orientierungen ermöglicht, verbleibe ich

mit herzlichen Vereinsgrüßen

U. Hohmann-Assig